Slider

Avaloq Outline AG ist Qualität wichtig. Nicht nur für die eigenen Produkte und Services, sondern auch in Bezug auf unser Engagement. Wir nehmen unsere soziale Verantwortung wahr und unterstützen Organisationen und Stiftungen, die unsere Werte vertreten.

Avaloq Outline AG vernetzt sich und unterstützt folgende Projekte:

 

kepmail logo

Wir unterstützen die unabhängige Energieversorgung in der Karibik durch ClimatePartner. Die Stromversorgung auf der Karibikinsel Aruba hängt hauptsächlich von Diesel und anderen fossilen Brennstoffen ab. Unser Klimaschutzprojekt dagegen leistet Pionierarbeit, indem es die natürliche Energieressource der Insel nutzt: den Wind.

linkClimatePartner

kepmail logo

Das SOS Kinderdorf schützt gefährdete Kinder vor dem Verlust ihrer Familie, gibt in Not geratenen Kindern ein liebevolles Zuhause, hilft Familien, ihre Zukunft selbst zu gestalten und trägt zur Entwicklung von Gemeinden bei. Jedes Kind soll in einer Familie aufwachsen – geliebt, geachtet und behütet.

linkSOS Kinderdorf

kepmail logo

Die Arbor Day Foundation ist eine gemeinnützige Organisation für Naturschutz und Bildung. Eine Million Mitglieder, Spender und Partner unterstützen deren Programme, um unsere Welt grüner und gesünder zu machen. Unter anderem mit der Pflege und Bepflanzung von Bäumen in der ganzen Welt.

linkArbor Day

un global

United Nations Global Compact unterstützt und fördert die Bemühungen der Mitglieder in den Bereichen Corporate Responsibility, Nachhaltigkeit oder Corporate Citizenship. Die angeschlossenen Unternehmen übernehmen die universellen Prinzipien zu Menschenrecht, Arbeit, Umwelt und zur Korruptionsbekämpfung und ergreifen Massnahmen, um die gesellschaftlichen Ziele zu erreichen.

linkUN Global Compact

Unsere soziale Verantwortung

Interessiert Sie unser Engagement für das Jahr 2019? Dann lesen Sie unseren Corporate Social Responsibility Report.

Dies ist der erste Avaloq-Bericht über die soziale Verantwortung von Unternehmen und dokumentiert unsere Leistungen und Errungenschaften in Bezug auf Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren. Dieser Bericht bekräftigt unsere Unterstützung für die zehn Prinzipien der Vereinten Nationen in den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung.